URL: www.re-vital.de/?Kurt_Tepperwein:Lebensregeln:Regel_11&print

Regel 11

Kurt Tepperwein 's Goldene Regeln für ein glückliches Leben.

Kolummne von Kurt Tepperwein in 27 Teilen

Das Unternehmen „mich selbst“ erfolgreich zu managen ist wohl die faszinierendste Aufgabe im Leben. Um am Ende sagen zu können: „Ich habe wirklich gelebt“, muss ich JETZT das Not-wendige tun. Das Wichtigste ist eine harmonische Partnerschaft mit mir selbst, mir selbst mein bester Freund sein.
Dazu gehört auch, mein Selbstbild zu optimieren. Wie gut es uns geht und wie viel wir im Leben erreichen, das wird durch Ihr Selbstbild bestimmt. Sie aber bestimmen Ihr Selbstbild, könnten es zumindest jederzeit tun. Wenn wir uns selbst nicht mögen, lassen wir das an uns aus. Wir sabotieren zuverlässig das eigene Glück, nur weil wir uns nicht wert fühlen, es zu erleben. Oft ist dieses Bild, das ich von mir habe, von anderen geprägt und entspricht mir gar nicht. Dann aber kann auch mein Leben mir nicht entsprechen. Ich brauche mich also gar nicht zu wundern, wenn ich mit meinem Leben nicht zufrieden bin. Also sollte ich anfangen, mein Leben wirklich selbst zu führen. Dazu gehört ein klares Ziel, denn die meisten wissen nur, was sie nicht wollen. Viele Menschen nennen das Ergebnis ihrer falschen Lebensplanung „Schicksal“ und die einzelnen Fehler, die sie machen, „Erfahrungen“. Bestimmen Sie Ihr Leben ganz bewusst selbst, damit Sie sich auf Ihre Zukunft freuen können.
Fangen Sie an, WIRKLICH zu leben.

Ihr Kurt Tepperwein

Kurt Tepperwein

=> zur nächsten Seite